Die Rechtsanwälte NÜMANN+LANG haben bereits in einer Vielzahl von Fällen nach Abmahnung  in Filesharing-Fällen (Tauschbörsen) wegen  Zahlungsverweigerung Mahnbescheide und Vollstreckungsbescheide gegen Abgemahnte  erwirkt.

Häufig warten die Rechteinhaber allerdings nach der Abmahnung bis zu drei Jahre ab und versuchen eine freiwillige Zahlung durch den Abgemahnten zu erwirken. Kurz vor Eintritt der Verjährung kommt dann Post vom Gericht:… weiterlesen…

Verfasser:
1. März 2012

Ratenzahlung

Hier finden Sie ein Formular für die Ratenzahlung

 

 

 

 

Wenn Sie nicht in einem Betrag zahlen können:

Laden Sie hier das Formular für ein Ratenzahlungsgesuch herunter (PDF).

Drucken Sie das Formular und füllen Sie dieses sorgfältig aus.

Senden Sie das ausgefüllte Formular innerhalb der in unserem Schreiben gesetzten Frist an uns ein. Wenn Sie die Frist bereits überschritten haben, können… weiterlesen…

Verfasser:

Der Rechteinhaber hat mangels Zahlung seiner Forderungen einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirkt. Höchste Zeit, sich um die Sache zu kümmern.

Letzte Chance, den Betrag – der sich nun um die Kosten des Mahnbescheides erhöht – zu bezahlen, sonst ergeht ein Vollstreckungsbescheid, mit dem der Gerichtsvollzieher zur Pfändung beauftragt werden kann. Auch eine Meldung bei Inkassodatenbanken (z.B. Creditreform)… weiterlesen…

Verfasser: