Bei Rapidshare und anderen sog. Filehosting-Diensten kann man anonym Dateien hinterlegen, also “in der Cloud” speichern. Lässt man den Download der Datei für jedermann zu und veröffentlicht den dorthin führenden Link , ist die Datei nicht mehr nur privat gespeichert, sondern im rechtlichen Sinne “öffentlich zugänglich gemacht”. Die unlizenzierte Verbreitung aktueller Musik- oder Filmdateien. Hör-… weiterlesen…

Verfasser:

Bei einer Razzia gegen den Sharehoster-Dienst Megaupload sind die Betreiber auf Veranlassung des amerikanischen FBI im neuseeländischen Auckland festgenommen worden. Unter den Verhafteten befindet sich auch der deutsche Internet-Promi und Dotcom-Millionär Kim Schmitz. Die Ermittler werfen den Verhafteten vor, für massenhafte Urheberrechtsverletzungen über den Onlinedienst verantwortlich zu sein. Das FBI verfügt offensichtlich über Beweise, dass… weiterlesen…

Verfasser: